Donnerstag, 21. Januar 2010

das Einhorn unterm Regenbogen

was ist aus diesen 240 (!) kleinen Quadraten geworden?
sie bilden einen Regenbogen
unter dem sich 20 Einhörner tummeln
unzählige zusammengepuzzelte Lieblingsstoffe
innen wärmendes Schurwollvlies
und eine kuschelweiche Baumwollfleecerückseite
es ist das Weihnachtsgeschenk für die große Tochter
aber den Rand habe ich nochmal komplett mit Hand umnäht - erst im Januar
da liegt er nun
in voller Pracht

der Regenbogenquilt
im neuen Kinderzimmer
schmückt er das uralte Sofa (ein Familienerbstück)
und verströmt einen feinen leichten Lavendelduft

edit: die Maße wollte ich euch auch nicht vorenthalten
200 x 160 cm

Kommentare:

Emma hat gesagt…

Wow wie wundervoll und wieviel Arbeit und so schöne Farben..und überhaupt komm ich nicht aus dem Schwärmen..sooo schön.
lg
emma

LinVins hat gesagt…

Wow, wie wunderschön und wieviel Arbeit dadrin steckt... Das kann mal gar nicht in Worte fassen. Ich bin verzaubert von der wunderbaren Decke!

Liebe grüße
Kirsten

daskleinehaus hat gesagt…

schön !
und eine gute idee !
ich hab auch irgendwie zuviele kleine quadrate...und jetzt eine neue idee !

liebe grüße
stella

My little cottage hat gesagt…

Ooooooooooh, wie wunderschön. Ein Traum.

GLG Jutta

MaMaNo hat gesagt…

Boah, wie genial!
Ich bin einfach sprachlos.
Dieser Quilt ist einfach WUNDERSCHÖN!

GLG
Dani

Katharina hat gesagt…

Unglaublich, liebe Nicole! Einfach nur unglaublich! Wunder-, wunderschön, ich bin ganz sprachlos! Was für eine Heidenarbeit! Aber die hat sich wirklich ausgezahlt: ein Traum!
Wo bekommt man denn Schurwollvlies?
Ganz liebe Grüße
Katharina
P.S.: Mia nimmt deinen Engel jeden Abend mit ins Bett ;-)

frieda hat gesagt…

oh, darf ich deine große sein? der ist zu schön, ehrlich. soviel arbeit und liebe, die darin steckt. darauf läßt sich wohl gaaanz besonders schön kuscheln:o)
liebe grüße
alex

Anke hat gesagt…

Super, super schön ist sie geworden.
Sollte auch mal wieder eine nähen.

Gruß Anke

Karlas Chaosecke hat gesagt…

wow,.....ich bin auch total begeistert!!!da wär ich auch gern deine große!.......grins........
super schön geworden!!
lieben Gruß
Karla

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

eine wundervolle Arbeit!! Du würd ich auch gerne nehmen ;o))

GVLG Jana

heikedine hat gesagt…

Wow! Was für eine Arbeit! Eine Traumdecke hast Du da genäht.

Die Pullis von letzen Post gefallen mir auch sehr gut. Besonders der mit den Blumen. Wo kann man den den kaufen?
Liebe Grüße von Heike

heikedine hat gesagt…

Ich meine natürlich den Stoff, nicht den Pulli (der ist "uns" leider schon lange zu klein).

pepalinchen hat gesagt…

Hach ne wie genial und in echt tausend million;-)schöner(ABER auf dem bild natürlich auch wunderschön)...ja da bekommt das wort "handarbeit" nochmal einen richtig tieferen sinn/bedeutung...
bis morgen
freu mich schon ganz ganz dolle
lg pepalinchen
(gibt leider paar graue wolken, aber berichte dir morgen...)

Mummelito (Lizardqueen) hat gesagt…

wow, ist der schön, ich will gar nicht wissen wieviel arbeit da drin steckt, echt der wahnsinn
wunderschön

glg chrissy

mondbresal hat gesagt…

Ein Traumteil!!! Und sooo viel Arbeit und Liebe steckt darin.
Liebe Grüße
Renate

Julka Kindermode hat gesagt…

Die Decke ist wunderschön geworden. Da hat sich die viele Arbeit ja gelohnt.

VLG Karin

Sigrid hat gesagt…

*staun* ... über die Geduld, so ein Meisterwerk zu schaffen.
Dier Decke ist wirklich ein Traum und ich beneide Deine Tochter sehr

Marion (SiMa) hat gesagt…

Der Quilt ist ein TRAUM !!

GLG Marion

püppi-lotta hat gesagt…

*schluck* das ist ja riesig..so eine Wahnsinnsarbeit..wunderschön..beneidenswert.
M. freut sich bestimmt wahnsinnig, so ein Schmuckstück in ihrem Zimmer zu haben..

LG
nicole

kunterbunteshaus hat gesagt…

mensch nicole du bist ja verrückt! die decke ist wunderwunderschön!!!
lg conny

Glückskind hat gesagt…

Sooooo schööööön! Ich hab mir grad mal das Bild vom fertigen Quilt als Anregung mitgenommen - meine Tochter ist auch so einhornverrückt und ich sammele schon länger von allen für sie verarbeiteten Stoffen 11,5x11,5cm Quadrate, damit ich daraus irgendwann mal einen Quilt nähen kann. Bisher hab ich immer seufzend den noch sehr kleinen Stapel gestreichelt, aber jetzt habe ich eine Idee, wie so ein Quilt vielleicht noch fertig werden könnte, bevor sie volljährig ist! (Jetzt ist sie 3 1/2, ich hab also noch ein bisschen Zeit).

Dankeschön!

Liebe Grüße,
Juliane

Malin Jo hat gesagt…

Oooohhhhh....soooo viel Arbeit, aber die Arbeit hat sich mehr als gelohnt! Die Decke ist wunderschön geworden und wird in dem neuen Kinderzimmer sicher noch viele neue kleine Bewunderer finden.

Liebe Grüße
s.

Les Calimeros hat gesagt…

Wow! ich bin begeistert !!! und sprachlos auch , was für einer Arbeit !
Glg Lili