Freitag, 11. September 2009

verhüllt



Hüllen für friedlich schlafende Babys heißen

pucky baby

die Anleitung
- neu überarbeitet -



Kleider für das Untersuchungsheft heißen

U-Heft-Hülle

alle in den letzten Tagen und Wochen entstanden


meine Lösung für das Innenleben:
Extrafach für Papierkram und Lasche für den Impfpass


und gegen die Vergesslichkeit:

Aufgaben, Gedanken und Ideen
nun auch gut verpackt im Traumstöffchen

nur für mich :-)



Kommentare:

Ramona hat gesagt…

wow, da hast du ja echt was weggeschafft.
die puckies sind ja super schön!!!
der stoff vom ersten gefällt mir ganz besonders.
einfach nur wow!!!
lg, ramona

pepalinchen hat gesagt…

Das ist ja alles super Klasse geworden. Herrlich-herrlich-herrlich.
Ich freu mich schon auf Mittwoch, auf "mein" pensum...
LG Nancy

jo-si.myblog.de hat gesagt…

Na du warst aber fleißig und so schöne Sachen

LG Susi

pepelinchen hat gesagt…

Also scheint pucken ja wirklich bestens zu funktionieren, wenn ich sehe, was Du noch so schönes genäht hast! Tolle Sachen!

Liebe Grüße
Petra

frieda hat gesagt…

du bist ja fleißig gewesen, ich bin platt ;o)
die hüllen sind wirklich superschön geworden. geht dein pensum denn in dem tempo weiter?
liebe grüße
alex

SiNiJu hat gesagt…

wow....die Hüllen sehen super toll - gefallen mir wirklich sehr liebe Grüße