Dienstag, 25. August 2009

Mei Tai

ja, ich habe mich anstecken lassen
und meinen ersten Mei Tai genäht
ich hatte so viel Freude beim Nähen, dass ich gar nicht traurig bin, weil er einen Tick zu groß geraten ist
so habe ich wenigstens einen Grund, noch einen zu nähen :-)



Schnitt: e-Book von Frau Kleinigkeit
Stoff: von Frau Tulpe

Sonntag, 23. August 2009

Teaserauflösung und mehr

was ist aus den Fragmenten vom Teaser geworden?
einfach "nur" zwei Sofakissen für eine echte Elchliebhaberin zum Geburtstag fürs neue Sofa

die Stickies habe ich mal eben auf die Schnelle selbst gestaltet, werde sie aber noch ein wenig überarbeiten und dann noch ein zwei Kissen für mein eigenes Sofa herstellen - sie sahen nämlich auch darauf sehr sehr schön aus

mein ungeplantes Projekt diese Woche (ja, es gibt immer wieder ungeplante Projekte):
unsere geliebte Babywippe
schon das große Töchterchen hat darin gelacht, geschaukelt, gegessen, ...
und auch W. fühlt sich darin richtig wohl


kein Wunder also, dass der Bezug auch mal wieder eine Wäsche benötigte
aber die Waschmaschine ist dem mit Schurwollvlies gefüttertem Bezug gar nicht gut bekommen
mit anderen Worten: der Bezug war nur noch halb so groß :-(
nach dem ersten Ärger habe ich mich gleich ans Auftrennen gemacht, neuen Stoff ausgesucht, Schnitt abkopiert, doppelt mit Volumenvlies gefüllt, alle Gurte wieder an die richtige Stelle positioniert, zusammengenäht, über das Gestell gezogen und begeistert das Ergebnis bestaunt... seht selbst - ich bin ganz hin und weg:


unser Sonntagsfrühstücksbild bedarf keiner Worte:


Freitag, 21. August 2009

für kleine Krabbelfüße



... wie schnell die kleinen Füßchen doch wachsen ...

in den weichen Lederpuschen können sie auch gesund wachsen

und weil der kleine Freund von W. M. auf dem besten Weg ist, Krabbelweltmeister zu werden und sogar schon die ersten Schritte wagt, hat er ein paar neue Krabbelpuschen bekommen

das zweite Puschenpaar stelle ich erst mal ins Regal


Donnerstag, 20. August 2009

Teaser

... mehr kann, möchte, darf ich noch nicht zeigen ...


und jetzt gehe ich hier hin:

wünsche euch allen einen zauberhaften Nachmittag

Montag, 17. August 2009

ein bisschen Oona

ein paar schöne Stöffchen
ein paar Blümchen und Pünktchen
ein paar Nähte
ein paar Klettverschlüsse
ein paar nachgearbeitete Ideen (danke, I.)
... ergeben ...
ein paar Mädchenträume
ein paar Oonas
ein paar Geschenke
eins für M.

Mittwoch, 12. August 2009

12 von 12 im August

schon wieder der 12.
schon wieder 12 Bilder von mir

Geschenk für Kindergeburtstag eingepackt - mal wieder in letzter Minute
Guten-Morgen-Kuss vom Papa
Abfahrt zum Kindergarten - Handkuss für die Mama
Vormittagsschlaf an der (wirklich sehr) frischen Luft
Zucchinibrei für das Minikind
den Löffel möchte sie selbstverständlich selbst halten - seht ihr das Zähnchen?
kleiner Gartenrundgang - bald können wir Physalisfrüchte pflücken
dass ich weiße Blumen liebe, erwähnte ich ja bereits
die Hecke muss weiter geschnitten werden
die Oma wird vom Enkelsohn bekocht
der kleine Koch macht ein paar Tage Urlaub bei Oma und Opa - tschüssi Mami
schmollendes Töchterchen vom Kindergeburtstag abgeholt - sie war ja sooooo traurig
und nun gehe ich mir eure Bilder anschauen
schönen Abend
Nicole

Sonntag, 9. August 2009

Schulanfang

... noch nicht bei uns ...

geschenkt haben wir dieses hier:
eine Pippi-Schürze für die Schule
ein Lieblingsstoff - nun hat er endlich seine Bestimmung gefunden
dazu gab es noch gestickte Namensaufnäher und ein Buch
die gefilzte Zuckertüte ist ein Werk der Wollbine
für die kleine Schwester gab es ein Schulheft mit bestickter Hefthülle
es war ein schönes Kinderfest

Dienstag, 4. August 2009

ein halbes Jahr

mit 6 Monaten ...

... ist sie 66 cm lang und bringt reichlich 7 kg auf die Waage
... braucht sie noch keinen Zahn blitzt das erste Zähnchen durchs Zahnfleisch
... ist sie ein ausgesprochen ruhiges, zufriedenes, geduldiges, pflegeleichtes, freundliches und knuffiges Wesen
... schläft sie abends im eigenen Bett alleine ein
... kann sie noch nicht krabbeln
... dreht sie sich nur zufällig auf den Bauch
... macht sie den Mund auf, wenn andere etwas essen
... isst sie seit ein paar Tagen mit Begeisterung Zucchinimus
... ist sie an den Füßen krabbelig
... weint sie fast nie, sondern meckert nur und das mit geschlossenem Mund
... kann sie herzhaft aus dem Bauch heraus lachen
... und ihre Eltern damit fast zum Weinen bringen
... hat sie manchmal richtige Erzählstunden und übt dabei die unterschiedlichsten Laute
... freut sie sich wild zappelnd, wenn man mit ihr singt
... kann sie ihre Spieluhr alleine aufziehen
...
... macht sie unsere Familie glücklich und komplett

Samstag, 1. August 2009

ein wahrer Glückspilz ...

... muss ich sein

was wird wohl so liebevoll verpackt sein?
das kann doch kein Trostpreis sein, oder?

ich finde, es ist eher ein Hauptgewinn, den ich da von der Heike bekommen habe

Liebe Heike, wir haben uns riesig gefreut über diese glückspilzige Überraschung.
hab´ tausend Dank