Montag, 23. März 2009

pucky baby

vielen vielen Dank für euer Interesse an meinem Pucktuch
ich hätte gar nicht gedacht, dass Pucken soooo beliebt ist

ja, den Schnitt habe ich mir selbst zusammengebastelt

mittlerweile gibt es ein zweites Modell mit verbesserter Passform und klüger platzierten Klettverschlüssen
es ist bereits unterwegs zu einem kleinem Unruhegeist,
der sich hoffentlich darin wohlfühlen wird :-)

habt ihr Interesse an einer Anleitung?

und weil W. M. wieder schön ruhig in ihrem pucky baby geschlafen hat
konnte ich zwei U-Heft-Hüllen nach eigenem Schnitt fertig stellen
ich hoffe den Geschmack des Auftraggebers getroffen zu haben


Kommentare:

Les Calimeros hat gesagt…

Wenn ich noch Nachwuchs bekommen würde würde ich sofort hier schreien ;-) leider ist die Familienplanung abgeschloßen , aber sieht super aus .
Lg Lili

Mamis Werke hat gesagt…

...das ist super schön für die Babys...aber ich komme leider in solch einen Genuss auch nicht mehr!!
Glg
Martina

magnolia stoffwerkstatt hat gesagt…

Hach ja, schöne Sache und ich glaube auch daran dass gerade die Enge so gut ist für die ganz kleinen Zwerge! Ich hab auch gaanz viel Tuchgetragen, erst vorne, bis das manchmal Sicht und Arme (meine Sicht und meine Arme) behindert hat, dann auf'm Rücken,und deine selbstgenähte Pucktuchidee ist klasse! Ich hab immer enge Umrandungen gebaut herum ums Kind, wenn ich nicht selbst eng daneben lag. Liebe Grüße von Uta!

Zaubernadel hat gesagt…

ich würde auch hier schreien wenn ich so einen Wurm hätte aber der ist jetzt schon zwei und wird auch der letze bleiben! Aber ich denke das es da schon interesse an einer Anleitung gibt. Und wer weiß vieleicht brauche ich sie doch bald denn ich werde ja nochmal Tante!
LG Elke

Katharina hat gesagt…

Jahaha: Interesse! ;-) (wobei es mir ja leider gerade am Bepuckungsobjekten mangelt!)
Ganz liebe Grüße
Katharina
(hihihi... ja, Mimi war beim hiesigen Starfriseur. Der sitzt auch in der Jury von "Germany's next Top-Waldorfpuppe"! ;-) )

Sylvana hat gesagt…

Also ich finde dieses Tuch eine ganz wundervolle Idee.Aus eben den genannten Gründen habe ich meine Kids immer ganz fest in eine Babydecke gewickelt und es hat einwandfrei funktioniert. Aber ich würde mich trotzdem für diese Anleitung interessieren.

VLG PüppiLotta

frieda hat gesagt…

aus aktuellem anlass hät ich großes interesse an einer anleitung :o))
wegen dem schnitt von der tasche, schau einfach bei mir vorbei ;o)
lg
alex

Andrea hat gesagt…

Aber unbedingt!!!! Nur zu gern hätte ich eine Anleitung. Die U-Heft-Hüllen sind ja auch total niedlich! Da muß ich auch noch ran;-)))
GGLG Andrea