Mittwoch, 25. März 2009

ich traue mich

;-)
nein - verheiratet bin ich schon
aber ich wage es mal, dem Aufruf von Eva zu folgen und euch einen kleinen Einblick in mein heiliges Reich zu zeigen

im Regal links lagern (fast) alle meine Stoffe
die neuen sind noch nicht einsortiert - hoffentlich passen die überhaupt noch rein
in den Körbchen befinden sich Reste, Leder, Bündchenware, Filz und Tüddelei


das ist mein Zuschneide- und Nähtisch, der in seinen Schubkästen viel kleines Zubehör wie Scheren, Nadeln, Stifte usw. griffbereit hält

hinter den verschlossenen Türen unter dem Garnrollenhalter verbirgt sich weiteres Zubehör sowie Flickware
im linken (kleineren) Körbchen befinden sich alle fertigen Teile und im rechten alles Zugeschnittene
wie man sieht könnten die Körbchen auch gut gleichgroß sein, denn
das angefangen-fertig-Verhältnis ist bei mir relativ ausgeglichen :-)

edit: sehe gerade, dass die verschlossenen Türen unter dem Garnrollenhalter gar nicht mit auf dem Bild sind, die müsst ihr euch mal vorstellen ;-)

PS: die Anleitung für pucky baby ist in Arbeit, ein paar Tage müsst ihr mir noch Zeit lassen

Montag, 23. März 2009

pucky baby

vielen vielen Dank für euer Interesse an meinem Pucktuch
ich hätte gar nicht gedacht, dass Pucken soooo beliebt ist

ja, den Schnitt habe ich mir selbst zusammengebastelt

mittlerweile gibt es ein zweites Modell mit verbesserter Passform und klüger platzierten Klettverschlüssen
es ist bereits unterwegs zu einem kleinem Unruhegeist,
der sich hoffentlich darin wohlfühlen wird :-)

habt ihr Interesse an einer Anleitung?

und weil W. M. wieder schön ruhig in ihrem pucky baby geschlafen hat
konnte ich zwei U-Heft-Hüllen nach eigenem Schnitt fertig stellen
ich hoffe den Geschmack des Auftraggebers getroffen zu haben


Samstag, 21. März 2009

bei uns wird gepuckt

wer kennt das nicht?
das Baby ist eigentlich total müde, die Augen fallen zu,
aber es will einfach nicht zur Ruhe kommen
immer wieder schreckt es zusammen, macht die Augen wieder auf und meckert vor sich hin

vielleicht habe ich jetzt unser Wundermittel gegen Unruhe genäht

so sieht es aus:

und so funktioniert es:

die Idee ist, dass die Babys die Begrenzungen des Mutterleibs wieder spüren und somit Sicherheit, Wärme und Geborgenheit erfahren

kaum zu glauben, aber es klappt wirklich
unser Baby ist eine richtige Schlafmütze geworden

dieses Modell ist genau auf ihre Größe zugeschnitten,
ein paar Zentimeter kann sie noch reinwachsen
man kann natürlich auch ein großes Tuch verwenden

es lohnt sich aber auf jeden Fall, das Pucken mal auszuprobieren

Interesse geweckt? das Pucktuch zum Selbermachen

und das ist M.´s Variante


und hier noch ein Bild für Petra,
die gern einen Blick in mein Stoffpaket werfen möchte:

ganz links ein Punktejersey, der Rest Baumwolle

und weil Stoffpakete auspacken soooo viel Spaß macht, kam heute gleich noch eines:
oben alles Baumwolle bzw. Popeline
unten links und mitte Jersey, rechts Sommerfleece
meine Waschmaschine war schon fleißig heute
ich liebe diesen Anblick der Stoffe im Wind

Freitag, 20. März 2009

Sonne im Herzen

Hab Sonne im Herzen,
ob es stürmt oder schneit,
ob der Himmel voll Wolken,
die Erde voll Streit ...
hab Sonne im Herzen,
dann komme was mag:
das leuchtet voll Licht dir
den dunkelsten Tag!

Hab ein Lied auf den Lippen
mit fröhlichem Klang,
und macht auch des Alltags
Gedränge dich bang ...
hab ein Lied auf den Lippen,
dann komme was mag:
das hilft dir verwinden
den einsamsten Tag!

Hab ein Wort auch für andre
in Sorg und in Pein
und sag, was dich selber
so frohgemut lässt sein:
Hab ein Lied auf den Lippen,
verlier nie den Mut,
hab Sonne im Herzen,
und alles wird gut!

Cäsar Flaischlen

dieses Gedicht hat mir vor vielen vielen Jahren
eine liebe Tante ins Poesiealbum geschrieben
es hat sich in mein Gedächtnis eingebrannt

als uns W. M. dieses erste Lächeln schenkte
musste ich wieder daran denken

und auch, als P. heute mein Stoffpaket auspackte:

warum Volumenvlies in Stoff einpacken?
das von Frau Tulpe ist so schön weich, das kann man auch so als Decke verwenden :-)

bei Chrissy möchte ich mich für den wunderschönen Award und die lieben Worte bedanken

er wird von mir weitergereicht an
Susi
Ramona
und meine liebe Angelika :-)

Freitag, 13. März 2009

Leipziger Buchmesse


wenn es in unserer Ecke schon keinen Stoffmarkt gibt
muss man sich eben auf der Buchmesse treffen

wer aus Leipzig und Umgebung fährt zur Buchmesse?
wir wollen zum Familientag am Sonntag (15. März 2009) hinfahren

ich würde mich sehr freuen,
mal jemanden aus der Bloggerwelt persönlich kennen zu lernen,
also meldet euch doch, falls ihr hinfahrt


Donnerstag, 12. März 2009

12 am 12. März

zugegeben: das war gestern
aber es ist doch verrückt oder?
kein Wunder, dass da Frühjahrsmüdigkeit aufkommt, oder?

an dieser Stelle auch noch herzlichen Dank
für eure verständnisvollen und bewundernden Worte
das tut ja sooo gut

nun aber Bilder von heute, Donnerstag, 12. März 2009
ein trauriger Tag für unsere Familie, denn

Leben kommt ...

... und Leben geht

und wir zünden heute eine Kerze an und trauern

doch die Zeit bleibt nicht stehen

meinen Mann zu einem Termin begleitet

Geschenke vom lieben Besuch werden aufgerissen

lieber Besuch hat Geschenk liegen lassen
(winke zu Karin)

W.M. in der Baby-Kombi, die ich euch noch schuldig bin

große und kleine Schwester

sein Bauwerk

Vorfreude auf morgen:
unser Passi bekommt einen großen Bruder


Montag, 9. März 2009

Frühjahrsmüdigkeit

Frühjahrsmüdigkeit oder Wochenbettdepression
das ist hier die Frage

ich will einfach nicht aus dem Knick kommen
und frage mich, wo die Nählust geblieben ist
viel lieber lümmele ich mit meinem Baby auf dem Sofa herum
die Glieder sind träge und die Augen wollen immer wieder zu fallen


aber Besserung ist in Sicht
heute morgen habe ich es endlich geschafft,
den Frühjahrsmantel für M. fertig zu nähen

der Außenstoff ist fröhlich bunt und lockt hoffentlich den Frühling
das Futter ist kuschelig weich wie ein Babylämmchen
das Pferdestickmotiv hat sich M. gewünscht



Schnitt: Farbenmix Jade
Stoff: Hilco Raingirl, innen Lambskin
Stickies: nicolection - Girlie Horse

Dienstag, 3. März 2009

let´s be friends

"Diese Blogs sind überaus zauberhaft. Diese netten Blogger versuchen Freunde zu finden und zu sein. Sie sind nicht darauf aus sich selbst als die Größten darzustellen. Unsere Hoffnung ist, dass wenn das Band dieses Preises weitergereicht wird mehr Freundschaften weitergereicht werden. Bitte gebt diesen Bloggern mehr Aufmerksamkeit. Gib' diesen Award an acht Blogger, die weitere acht Blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen Text in ihren Award-Post mit aufnehmen müssen."

dafür steht der "Let's Be Friends" Award
und mein Blog soll dazu gehören

herzlichen Dank, liebe Simone
ich freue mich riesig über dieses schöne Kompliment

viele meiner Lieblingsblogs haben den Award auch verdient
ich gebe ihn weiter an
Petra
Alex
Susi
Suse
Gundel
Chrissy
Elke
Jule
Uta
sowie an alle, bei denen ich regelmäßig kommentiere

Edit: wer zählen kann ist klar im Vorteil,
ichhabe gleich neun Bloggerinen geehrt,
aber daran seht ihr, wie schwer mir die Auswahl fiel