Montag, 25. August 2008

Schatzbeutelminitäschchen

Am Wochenende hatte M. nach 3 Wochen kindergartenfrei vermutlich Sehnsucht nach ihren Freunden und wollte ihnen unbedingt ein Geschenk nähen.
Da es auch etwas brauchbares sein sollte, hat sich Mami hingesetzt, eine Skizze angefertigt, die Auftraggeberin hat nochmal korrigiert und schließlich konnte es ans Zuschneiden gehen.
M. hat die Papierschablone ausgeschnitten, den Stoff hat sie ganz alleine aus dem Restekorb ausgesucht. An der Nähmaschine saß sie fast die ganze Zeit auf meinem Schoß.
Rausgekommen sind diese kleinen Täschchen für jede Menge Schätze:

Ganz stolz hat sie diese beiden heute für ihre Kindergartenfreunde mit in den Kindergarten genommen.
Sie selbst wollte natürlich auch eines für ihre Edelsteine haben. Diesen Omaknopf hat sie auch selbst ausgewählt.

Schnell genäht sind sie immer ein nettes Mitbringsel, z.B. auch für den Kindergeburtstag.
Die Anleitung für die Beutelchen gibts hier

1 Kommentar:

Monika hat gesagt…

hihi der ist klasse den probier ich aus...

Gruß Monika