Dienstag, 24. Juni 2008

Baumbewohner

Gehört haben wir sie schon lange ...

Aber vor ein paar Tagen haben wir sie dann endlich entdeckt:



Das ist nur eine von zwei Geschwistereulen, die zur Zeit auf dem Walnussbaum im Nachbargrundstück wohnen. Hat jemand eine Ahnung, was für eine Art das ist? Ich würde jetzt tippen Waldohreule, weil diese Jungtiere in etwa so aussehen und in unseren Breitengraden am häufigsten vorkommen.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo Nicole ! Die Eule ist ja Süß und hat ja gar keine Angst vor Menschen. Habt ihr ein Glück.
Bei uns ist eine Stockente in den Balkonkasten vorm Schlafstubenfenster eingezogen. Und fühlt sich so wohl bei uns das sie gleich Eier gelegt hat.Hoffen nun das alles gut geht.
Liebe Grüße von Thomas und Katja