Montag, 30. Juni 2008

Garteneindrücke

Nur ganz kurz ...
So schön ist es zur Zeit in unserem Garten:



Das ist auch der Grund, warum ich im Sommer eigentlich gar nicht in den Urlaub fahren will. Dann ist es nämlich zu Hause wie im Urlaub ...

mal wieder ein Kissen als Geschenk

Ein Kissen für Grete.
Ich hoffe, es gefällt ihr und sie wird lange freudig damit kuscheln.

Mir fehlen eigentlich jegliche Patchworkgrundlagen und ich habe es einfach nach gut dünken zusammengeschustertnäht.
Dafür bin ich ganz zufrieden. Ich habe auch noch reichlich Gelegenheit zum Üben, denn die eigene Tochter will nun auch endlich ein Kissen haben und dann bekommt der kleine Bruder natürlich auch eines und dann habe ich noch ein Baby und einen Kindergartenfreund zu beschenken.
Jetzt gibts aber erst mal Bilder von Gretes Kissen.




Ja, ich weiss, der Verschluss ist leider nicht ganz gerade und "GRETE" steht auch nicht in der Mitte.

Samstag, 28. Juni 2008

unsere Hollywoodschaukel

so, fertig ...
Nun können wir es uns bequem machen.
Zum Glück ist das Wetter heute Nachmittag etwas gemütlicher geworden und wir konnten den neunen Bezug für unsere Hollywoodschaukel einweihen.
Ihr habt also richtig getippt. Zwei passende Kuschelkissen folgen auch noch. Eigentlich wollte ich auch noch das Dach nähen, aber das muss ich mir nochmal überlegen, denn die Schaukel steht sowieso die meiste Zeit im Schatten. Was meint ihr? Fehlt da noch ein Dach?




Und wegen der Stickmaschine:
Sie ist mein neuestes Baby. habe schon lange davon geträumt. Ich bin total fasziniert und deshalb wurde die Schaukelauflage auch mit so vielen Stickies verziert.
Und M. ist kein bisschen eifersüchtig, obwohl ich so viel Zeit mit dem "Baby" verbringe ;-) Sie ist auch total hin und weg und hat schon die tollsten Wünsche nach gestickten rosa Glitzerprinzessinnen ...

Dienstag, 24. Juni 2008

Teaser

auch mal ein Teaser von mir ...



Die Fertigstellung wird zwar noch einige Stunden in Anspruch nehmen, aber es macht ja sooo viel Spaß. Und wenn es dann erst mal fertig ist ... dann können wir uns in unserer Oase hoffentlich so richtig wohlfühlen.

Was wird das wohl? Nicht schwierig, oder?

Baumbewohner

Gehört haben wir sie schon lange ...

Aber vor ein paar Tagen haben wir sie dann endlich entdeckt:



Das ist nur eine von zwei Geschwistereulen, die zur Zeit auf dem Walnussbaum im Nachbargrundstück wohnen. Hat jemand eine Ahnung, was für eine Art das ist? Ich würde jetzt tippen Waldohreule, weil diese Jungtiere in etwa so aussehen und in unseren Breitengraden am häufigsten vorkommen.

Freitag, 6. Juni 2008

was lange währt ...

Ich weiss schon gar nicht mehr, wann ich angefangen habe, diese Hose zu nähen.
Aber egal ... Es ist vollbracht ... Es fehlten ja nur noch die Knopflöcher, aber das ist immer so eine Zitterpartie.
Sie passt jedenfalls wie angegossen - aber seht selbst:



Das Shirt habe ich schnell noch dazu genäht. Den Schnitt habe ich einfach von einem gekauften abkopiert.

Sonntag, 1. Juni 2008

Erdbeerpuschen


Mal wieder ein Paar Schlupfpuschen mit frechen Früchten für ein freches Früchtchen :-)

Das waren noch nicht die letzten ...