Samstag, 29. September 2007

verrückt

Ein bischen verrückt muss man wahrscheinlich schon sein, wenn man als Nähanfängerin eine Herbst / Winterjacke für sein Kind nähen möchte.
Naja, aber nur ein bischen. Das Projekt ist jedenfalls gelungen, auch wenn mir einige Fehlerchen unterlaufen sind - ich bin stolz auf mich.
Die Taschen waren echt ne Herausforderung - und sind letztlich doch nicht genau gleich groß. Die Schulterstücke mit Paspeln habe ich mir auch einfacher vorgestellt und von der Quälerei bei den Armbündchen ganz zu schweigen.
Naja, vielleicht darf ich mich ja jetzt zu den fortgeschrittenen Anfängern zählen.
Aber schaut nur, wie toll die Jacke geworden ist.



Und - wieder mit Eulenmotiv.
Eule sowie Schnitt natürlich wieder aus der Ottobre - momentan meine Lieblingszeitung.


Deutlich erkennbar ist auch, wieviel Freude meine Tochter beim Fotografieren hat :-(
Bitte auch den bekleckerten Pulli ignorieren!!
Nun aber schnell wieder ausziehen ...

mal was anderes

Das Michaelifest im Kindergarten steht vor der Tür.
Deshalb haben wir diese Woche im Kindergarten aus Seidentüchern Drachen gebastelt. Das Färben der Drachen war richtig spannend und das Resultat einfach wunderschön.
Das müssen wir zu Hause unbedingt noch mal wiederholen.

Donnerstag, 20. September 2007

einfach nur schick


Ein Dreiteiler für M. ist so nach und nach entstanden. Erst nur die Hose nach einem Farbenmix-Schnitt, weil sie einfach mal wieder eine ganz bequeme Lieblingswohlfühllegging brauchte. Alle anderen sind nämlich plötzlich gewaltig kurz geworden. Sind die etwa eingegangen???
Dann habe ich in der aktuellen Ottobre die Eulenmotive gefunden - M. steht echt auf Eulen - und so habe ich eine auf das neue Zoe-Shirt appliziert. Dazu passend gabs noch ne schlichte Sweatjacke, ebenfalls aus der aktuellen Ottobre, nur dass ich ebenfalls eine Eule statt einer Blume auf den Kragen gestaltet habe. Der Kragen ist echt der Hingucker an der Jacke.
Bin zufrieden mit mir.

Samstag, 15. September 2007

liebe Freunde

Man nehme:

  • einen Berg Lavendelblüten - der beim Trocknen in der Wohnstube schon einen tollen Duft verbreitet - von lieben Freunden
  • ein paar Stoffreste
  • eine Herzchenschablone und eine Schere
und damit zaubert man dann kleine mit Lavendelblüten gefüllte herrlich duftende Herzchen, welche man dann lieben Freunden zum Geburtstag oder einfach so schenken kann

Auch bei uns duftet es jetzt überall nach Lavendel.

Hach - wie gut, dass man liebe Freunde hat und kleine Geschenke erhalten bekanntermaßen die Freundschaft!!

Montag, 10. September 2007

Ein Geheimnis

So ... nun will ich euch mal verraten, wie ich es schaffe, so schnell so viele schicke Teile zu nähen:


Ich habe da nämlich zwei kleine Heinzelmännchen :-)

Aber pssst - das ist streng geheim

Sonntag, 9. September 2007

zu groß

Ein neues Shirt fürs Tochterkind sollte es werden. Der Stoff hat mir so gut gefallen, ist von Sanetta und hat eine tolle Qualität. Der Schnitt ist aus der aktuellen Ottobre kids fashion.
Nun passt der Pulli fast mir. Naja, nicht ganz, aber ein Jahr muss er bestimmt noch im Schrank lagern, bis er dem Töchterchen passt. Ich habe mich absolut in der Größe vertan. Schade.


Oder hat jemand Interesse an dem Shirt, bevor er im Schrank vermottet? Es hat etwa Größe 116.
Einfach bei mir melden ...

Dienstag, 4. September 2007

ich war nicht untätig

aber zu faul zum Fotografieren.
Hier nun die versprochenen Bilder, auch die Jeans ist dabei. Die habe ich zwischenzeitlich schon wieder teilweise aufgetrennt und etwas schmaler und tiefer sitzend geschnitten, nun passt sie deutlich besser.



Auch die junge Dame hat wieder neue Kleider bekommen. Eine Hose und einen Rock. Der Rock ist wirklich sehr hübsch geworden, schöner als auf den Bildern.