Samstag, 17. März 2007

Puppen

Das gehört eigentlich ins Archiv, denn die beiden Puppen habe ich schon vor einem Jahr genäht. Da es aber meine ersten "Werke" sind, will ich sie euch nicht vorenthalten.

Die erste Puppe war für unseren Babyjungen bestimmt, genäht nach dem Vorbild von Möpschen, wurde sie dann Böhnchen getauft.
Leider hatte Böhnchen nur ein kurzes "Leben" und ist bereits kaputt geknuddelt. Habe nun eine Anleitung zum Puppennähen und werde für ihn noch eine neue Schlamperpuppe nähen.

Als ich dann ein sehr schönes Puppenbuch hatte, habe ich für die kleine große Schwester eine richtige Babypuppe genäht. Sie hat sie an ihrem zweiten Geburtstag geschenkt bekommen. Seitdem ist sie einer ihrer treuen Begleiter. Ich bin sehr froh, dass sie die Puppe so gut angenommen hat. Einen Namen hat sie jedoch nicht. Es ist einfach nur die "große Puppe".

Keine Kommentare: